Wir bieten für alle Altersgruppen und Ausdauer-Level geeignete Kurse an. Zur Vorbeugung von Rückenproblemen empfehlen wir eine funktionelle Wirbelsäulengymnastik. Mit einer gezielten Übungsauswahl, die den aktiven Haltungsapparat kräftigt, fördern wir die Beweglichkeit der Wirbelsäule. Auf diese Art werden Bänder, Gelenke und Bandscheiben entlastet, und Beschwerden können dauerhaft gelindert werden.


Trainingsplan

Unser Kursangebot von Montag bis Sonntag (# Klicke auf einen Wochentag)


  • Montag und Mittwoch, 9:15 - 10:15

    Wirbelsäule

    bei Rücken- und Nackenproblemen

  • Montag, 18:30 - 20:00

    Yoga

    Verbindung von Körper, Seele und Geist

  • Montag, 19:00 - 20:00

    Functional Training

    All das, was kein Bodybuilding ist

  • Dienstag, 9:15 - 10:15

    Work your body

    Workout

  • Dienstag, 18:30 - 19:30

    Zumba®

    Aerobic mit Tanz

  • Mittwoch, 10:15 - 10:45

    Pilates

    Stretching

  • Mittwoch, 18:00 - 19:30

    Yoga

    Verbindung von Körper, Seele und Geist

  • Mittwoch, 19:30 - 20:15

    Step & Power

    Stepping Workout

  • Donnerstag, 9:15 - 10:15

    Rücken Balance

    Rückentraining

  • Donnerstag, 10:15 - 11:00

    Qi Gong

    Bewegung und Meditation

  • Freitag, 9:30 - 10:15

    Mobility

    Den Körper beweglich machen

  • Freitag, 17:00 - 18:00

    Hoop Dance

    Mehr als nur den Reifen um die Hüfte schwingen

  • Freitag, 18:00 - 19:00

    Starker Rücken

    Stabilisierung der Wirbelsäle

  • Samstag, 11:00 - 12:00

    Pole Dance

    Tanz und Bewegung an der Stange

  • Sonntag, 10:00 - 11:00

    Flex Wirbelsäule

    Beweglichkeitstraining

  • Sonntag, 11:00 - 11:30

    Mobility Flow

    Gelenke aktivieren, den Körper beweglicher machen

Unsere Kurse im Überblick

Was ist für wen geeignet?

WIRBELSÄULE UND RÜCKEN

Unsere Wirbelsäulen- und Rücken-Kurse richten sich an speziell an jene, die ihren Rücken- und Nackenproblemen den Kampf ansagen möchten. Die Rückenmuskulatur wird bei diesen Kursen so trainiert, dass sie die Wirbelsäule optimal stützen und schützen kann. Negativen Folgen falscher oder einseitiger Alltagsbelastungen wird so durch spezielle Übungen entgegen gewirkt.

WORK YOUR BODY

Körper straffen, Muskeln stärken und das Training der Kraftausdauer stehen hier ganz oben auf der Liste.

ZUMBA®

Zumba® ist ein Fitness-Workout für den gesamten Körper zu lateinamerikanischen und exotischen Rhythmen. Zumba ist einfach! Die Tanzschritte sind leicht nach zu tanzen und jeder kann sofort mitmachen. Das Wichtigste ist, Spaß an Bewegung und Musik zu haben.

HOOP DANCE

Hoop Dance ist mehr als nur den Reifen um die Hüfte schwingen! Es ist ein effektives Ganzkörper-Training bei dem man den „Hoop“ auch um Hände, Arme, Oberkörper und Füße kreisen lässt. Und vor allem macht es einfach nur Spaß.

POLE DANCE

Pole Dance ist ein perfektes Ganzkörpertraining: Eine Sportart die Kraft, Flexibilität, Koordination und Ausdauer fördert — verbunden mit sehr viel Spaß. Gewicht und Altersklasse spielen dabei keine Rolle. Jeder der seine Muskeln trainieren will und auch gerne tanzt oder einfach nur vom stressigen Alltag abschalten möchte, ist hier genau richtig.

QI GONG

Qi Gong ist eine effektive Methode, um Körper, Geist und Atmung gleichermaßen zu stärken. Körperstrukturen werden aufgebaut.

YOGA

Im Yoga dienen bestimmte Posen und Bewegungsabläufe dazu, jede Region des Körpers zu trainieren. Die Übungen helfen dabei, Muskeln zu dehnen und zu strecken, die Körperhaltung zu korrigieren, Gewebe zu straffen und nebenbei auch noch Fett zu verbrennen.

PILATES

Als „Pilates“ bezeichnet man eine sanfte und überaus wirkungsvolle Trainingsmethode für den Körper und Geist — ein systematisches Körpertraining, erfunden und entwickelt von Joseph H. Pilates. Einzelne Muskeln oder Muskelpartien werden gezielt aktiviert, entspannt oder gedehnt. Nicht die Quantität, sondern die Qualität der Pilates-Übungen zählt, und die Atmung wird mit den Bewegungen koordiniert.